Netzwerkprobleme bei DB0HUS

Hervorgehoben

Bei DB0HUS erfolgt die Umsetzung unserer HamNET- und Internet-Verbindungen der vernetzten Systeme wie das Brandmeister- und Tetra-Netzwerk.
Dort gibt es im internen Hausnetz am Standort DB0HUS ein Hardwareproblem mit einem der Medien-Konverter (Wandler Kupfer zu Glasfaser) und es kommt zu 50% Paketverlusten im Netzwerk.
Das macht sich z.B. im DMR Brandmeisternetz mit Artefaktbildung und Verbindungsabrissen bemerkbar.
Nun beginnt die Fehlerbehebung, die zusammen mit dem Gebäude-Eigentümer abgesprochen werden muss.

Vy 73 de Hans-Jürgen DJ3LE
Für die Amateurfunkgruppe Nord

VFDB Standorte der AFu-Nord für 2024 gesichert!

Hervorgehoben

Liebe Unterstützer der Amateurfunkgruppe Nord!

Es ist vollbracht! Auch Dank Deiner Spende für den Erhalt der VFDB Standorte der Amateurfunkgruppe Nord in Schleswig-Holstein ist es uns möglich auch für das Jahr 2024 die Standortkosten für DB0XN, DB0HEI und DM0SL aufzubringen. So bleiben dort alle Amateurfunkdienste, wie an den NDR Standorten auch, für 2024 bestehen!

Wir haben uns sehr über die Spenden und den Zuspruch zahlreicher einzelner Funkamateure und auch einiger Ortsverbände sehr gefreut.

Das zeigt uns, das unsere Arbeit für den Amateurfunk eine große Wertschätzung erfährt.

Wir wünschen Euch eine schöne Vorweihnachtszeit, ein ruhiges Weihnachtsfest und ein gutes vor allem gesundes neues Jahr 2024!

Als kleines „Dankeschön“ ist ein Video beigefügt.

Für die Amateurfunkgruppe Nord im VFDB Z79 OV Flensburg
DB5NU Peter
DK8LX Tycho
DJ3LE Hans-Jürgen

WICHTIG: Zukunft unserer Standorte ab 2024

Hervorgehoben

Zukunft der VFDB Standorte der Amateurfunkgruppe-Nord in Schleswig-Holstein ab 2024

Was ändert sich nun ab dem 1.1.2024?
Vielleicht hat es der eine oder andere bereits gehört:
Die Standortkosten der VFDB Standorte auf den Fernmeldetürmen erhöhen sich ab 1.1.2024 jährlich von 100EUR auf 380EUR für die Standortbetreiber!

Weiterlesen

Notfunk Flyer des Kreises Schleswig-Flensburg

Hervorgehoben

Wichtige Informationen für Funkamateure im Kreis Schleswig-Flensburg

Im Not- und Katastrophenfall ist das Kreishaus Schleswig an der Clubstation DK0IUK mit Funkamateuren aus der Regieeinheit des Führungsstab im Katastrophenschutz besetzt.

 

 

Download des Notfunk-Flyers des Kreises Schleswig-Flensburg KLICK HIER

 

 

Weitere Informationen zum Thema Notfunk findet Ihr auf der Website der Notfunkgruppe Nord – Der AFu-Notfunkstation im Kreis Schleswig-Flensburg.
Notfall-Informationen im Kreis Schleswig-Flensburg dazu findet Ihr im Notfunk-Flyer.

AFu-Nord Telegram Dienst

Hervorgehoben

AFu-Nord Telegram Dienst informiert auf eigenem Kanal

Die News aus der Welt der digitalen und analogen Relais in Schleswig-Holstein bieten wir auch der Telegram-Kanal an.
Sobald es auf unserer Website einen neuen Beitrag gibt, wird dieser automatisch per Telegram-Messenger auf das Smartphone geschickt. So wird man überall über Neuigkeiten,  Systemstörungen und Relais-Ausfälle usw. informiert.

Um dem Kanal beizutreten, ist es am einfachsten den QR-Code auf der Startseite mit dem Smartphone scannen und anschließend dem Kanal beitreten. Die Installation der App „Telegram“ auf dem Smartphone ist hierfür Voraussetzung. Alternativ kann man auch in der Telegram-App nach @AfuNord suchen.

Vy 73 de Hans-Jürgen DJ3LE
Für die Amateurfunkgruppe Nord

Unsere Repeater in Schleswig-Holstein

Hervorgehoben

Digitale und analoge Repeater im Norden
Wir sind eine Gruppe von Funkfreunden aus Ortsverbänden im VFDB und DARC mit Freude und Spaß an analogen, digitalen und neuen Betriebsarten auf VHF/UHF. In unserer Freizeit kümmern wir uns um die Bereitstellung von Amateurfunkdiensten für alle Funkamateure.

Historie
DM0SL auf dem Fernmeldeturm Schleswig wurde 2015 als der erste funktionale Multi-Digitalmode-Repeater auf 70cm in Schleswig-Holstein mit C4FM und D-Star in Betrieb genommen. Im Januar 2016 kam DMR und FM sowie 2017 TETRA DMO bei DM0SL und DB0XN als Digital-Experiment hinzu. 2018 kamen Echolink Anbindungen und das Hamnet in unser Netz und ergänzen das Angebot der Amateurfunkdienste. 2020 wurde ein TMO Repeater bei DM0FL in Betrieb benommen, der vernetzt mit den DMO Gateways bei DM0SL und DB0XN plus eine Vernetzung per svxlink eine gute Tetra Abdeckung bietet.
Im Sommer 2016 bekam auch DB0PC auf dem Bungsberg seinen ersten digitalen Repeater. 2017 folgte dort DMR im Brandmeister-Netz und das Aschberg-Relais DB0ZA wurde technisch auf einen neuen Stand gebracht. Der NDR Standort Flensburg-Land auf dem Fuchsberg besticht im Norden durch eine fantastische Abdeckung analog und digital.

Landeshauptstadt Kiel
Wir unterstützen unsere Funkfreunde in Kiel bei DB0IL mit Hardware und freuen uns, dass die Landeshauptstadt Kiel nun auch im DMR Brandmeister in der TG8 regional am Cluster AFu-Nord angebunden ist.

Hamnet
Im Dezember 2018 ging der erste Usereinsteig bei DB0XN online und alle Netzwerkkomponenten an unseren Standorten wurden ins HAMNET migriert. Userzugänge gibt es bei DM0SL, DB0XN, DB0HEI und auch bei DB0SH in Flensburg.

Echolink
Mit den EchoLink-Relais in Flensburg und Bredstedt als analoge Vernetzung sind weitere Möglichkeiten einer weltweiten Kommunikation im Amateurfunkdienst und dadurch mehr Funkspaß angeboten.

APRS
Ein APRS Gateway ist seit 2019 bei DB0AFU auf 144,800 MHz aktiv. Bei DB0SH steht in Flensburg für den Stadtbereich ein APRS Gateway zur Verfügung.

Urlaub in Schleswig-Holstein
Für Funkamateure im Urlaub oder zu Besuch im schönsten Bundesland der Welt, lohnt es sich auf jedem Fall VHF/UHF Funkgeräte für analoge und digitale Betriebsarten mitzunehmen, da es in Schleswig-Holstein fast überall möglich ist, in vielen Betriebsarten nach Hause zu funken.

Regionale Anbindung
Unsere DMR Repeater sind regional in der Talkgroup 8 im Cluster “AFu-Nord” TG26225 im Brandmeister Netz zusammengeschaltet und extern in der Talkgroup 26225 erreichbar. DB0PC auf dem Bungsberg bildet dabei eine Ausnahme und ist durch den Standort bedingt sinnvollerweise regional dem Cluster TG26222 Ostholstein-Nord zugeordnet.

Unterhalt der Standorte
Funkgeräte, Systemtechnik, Betrieb, Instandsetzung an den Standorten kosten nicht nur Zeit, sondern auch eine Menge Geld, damit Ihr die von uns angebotenen Amateurfunkdienste nutzen könnt.
Wer uns unterstützen möchte, findet hier Informationen.

Standort-, Mode und Frequenz-Übersicht:

DM0SL VFDB Schleswig JO44SM
QRG (MHz) Mode
438,5375  -7,6 DMR BM
438,350    -7,6 FM/C4FM Multimode – 67Hz CTCSS FM im RX+TX
438,225  -7,6 Tetra TMO vernetzt DM0FL, DB0HEI, DB0XN, DM0KIL
5805 HAMNET Userzugang auf 130° mit 120° Öffnungswinkel
DB0XN VFDB Bredstedt JO44LP
QRG (MHz) Mode
145,675  -0,6 FM Echolink Node #707809
438,550  -7,6 DMR BM -7,6
438,950  -7,6 FM/C4FM Multimode – 67Hz CTCSS FM im RX+TX
438,275  -7,6 Tetra TMO vernetzt DM0FL, DB0HEI, DM0KIL, DM0SL
 5715 HAMNET Userzugang auf 170° mit 120° Öffnungswinkel
DM0FL Flensburg-Land JO44RT
439,825  -9,4 DMR BM
438,250  -7,6 Tetra TMO vernetzt DB0XN, DM0SL, DB0XN, DM0KIL
438,525  -7,6 FM/C4FM Multimode – 67Hz CTCSS FM im RX+TX
145,775  -0,6 FM Echolink Node #174123
DM0KIL Kiel Fernmeldeturm JO54BH
QRG (MHz) Mode
439,025  -7,6 FM
439,4875 -7,6 DMR BM
438,275  -7,6 Tetra TMO vernetzt DM0FL, DB0XN, DB0HEI, DM0SL
DB0HUS Husum
QRG (MHz) Mode
5GHz HamNet Standort
DB0HEI Heide JO44NE
QRG (MHz) Mode
438,3375  -7,6 DMR BM
439,050   -7,6 FM/C4FM Multimode – 67Hz CTCSS FM im TX
438,250   -7,6 Tetra TMO vernetzt m. DM0FL, DB0XN, DM0SL, DM0KIL
5675 HAMNET Userzugang
DB0IL (HAMNET Partner) Kiel JO54CH
QRG (MHz) Mode
438,425  -7,6 DMR BM
439,4375  -7,6 FM / C4FM
439,9875 Funkruf
DB0PC Bungsberg JO54IF
QRG (MHz) Mode
439,100   -7,6 FM
DB0PR Armstedt JO43WX
QRG (MHz) Mode
439,350  -7,6 FM / C4FM
DB0AFU Silberstedt JO44QN
QRG (MHz) Mode
439,925   -9,4 DMR BM
430,3875 DMR BM simplex
144,8000 APRS Digipeater
439,9875 Funkruf

Bei Fragen meldet Euch einfach bei uns.

Eure Amateurfunkgruppe Nord im VFDB und DARC

Warntag 2023 – Wir waren dabei mit DK0IUK!

Ein großer Schritt nach vorn, so kann man die Teilnahme am Warntag 2023 am 14.9.2023 bezeichnen.

DK0IUK ist die Notfunkclubstation der IG Notfunk Nord im Kreis Schleswig-Flensburg und ist im Führungsstab des Kreishauses Schleswig. positioniert

Unsere Amateurfunkstation DK0IUK ist ein wesentlicher Bestandteil zur Stärkung des Weiterlesen

Neue Amateurfunkverordnung unterschrieben!

Quelle: www.darc.de

Volker Wissing unterschreibt neue Amateurfunkverordnung

Verkehrsminister Volker Wissing hat die neue Amateurfunkverordnung am 22. Juni um 17 Uhr unterzeichnet. Ein kurzes Video der Unterzeichnung wurde als Grußbotschaft während der Eröffnung der HAM RADIO gezeigt. Die Verordnung wird damit in einem Jahr, am 21. Juni 2024 in Kraft treten. Der Vorsitzende Christian Entsfellner, DL3MBG, freute sich, dass damit alle Forderungen des Runden Tisches Amateurfunk (RTA) umgesetzt wurden. Hier noch einmal die Highlights der neuen Verordnung in der Zusammenfassung: Weiterlesen

Update: DM0FL Ausfall

Update 29.5.2023:
DM0FL ist wieder mit allen Diensten “On-Air”. Es wurde eine defekte Komponente in der Stromversorgung ausgetauscht.

Vy 73 de Hans-Jürgen DJ3LE
Für die Amateurfunkgruppe Nord

Update: DB0XN wieder “ON-AIR”

Update am 11.5.2023

Heute am 11.5.2023 war am FMT Bredtedt Stollberg der mit den Dienstebetreibern vereinbarte Termin zwecks Reparaturarbeiten am Standort DB0XN. Die defekte Antennenanlage wurde durch OM Peter DB5NU ausgetauscht. Anschließend konnten alle Repeater auf 2m und 70cm wieder in Betrieb gehen.

Vielen Dank an Alle Unterstützer, insbesondere an den OV M04 Husum, die uns bei der Beschaffung neuer Hardware unterstützt haben!

Vy 73 de Hans-Jürgen DJ3LE
Für die Amateurfunkgruppe Nord

_____________________________________

Antennenschaden bei DB0XN

Am Standort Bredstedt Stollberg DB0XN gibt es Probleme mit den Antennen für 2m und 70cm. Vermutlich haben die Antennen durch Vibrationen Schaden genommen.

Ein Austausch der Antennen ist kostspielig und muss mit dem Betreiber der TV Sender abgestimmt werden. Das wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn es einen Termin gibt wird er hier mitgeteilt.

Funkgeräte, Systemtechnik, Betrieb, Instandsetzung an den Standorten kosten nicht nur Zeit, sondern auch eine Menge Geld, damit Ihr die von uns angebotenen Amateurfunkdienste nutzen könnt.
Wer uns unterstützen möchte, findet hier Informationen.

Vy 73 de Hans-Jürgen DJ3LE
Für die Amateurfunkgruppe Nord