DK0IUK – Notfunk Kreis-Schleswig-Flensburg

DK0IUK im Kreishaus Schles-Flensburg in Schleswig

Hallo OM´s,

nach dem nun endlich das Flensburger Relais DM0FL wieder mit der altbekannten Leistung aktiv ist, hat die Interessensgemeinschaft Notfunk Nord (bei M03 vertreten durch DK8LX, DJ3LE und DG4LD), erneut Messungen im Kreishaus Schleswig durchgeführt, um an dem dortigen Standort von DK0IUK die Verbindungen zu den Relais DM0FL (Flensburg 2m 145.775MHz) und DM0SL (Schleswig 70cm 438.350MHz) zu nutzen.

Die Klubstation der IG Notfunk Nord „DK0IUK“ ist positioniert im Funkraum der Technischen Einsatzleitung des Kreises Schleswig-Flensburg und wird von den Mitgliedern der IG Notfunk Nord im Einsatz- und Übungsdienst besetzt. Durch diese Anbindung ist der regionale Notfunk im Kreis Schleswig-Flensburg weiter gestärkt und die Kommunikation kann im Bedarfsfall über diese Amateurfunkrelais abgehalten werden. Jeder Amateurfunker kann im Krisenfall mit Hilfe eines einfachen 2m/70cm FM Handfunkgerätes, wichtige Meldungen an den Krisenstab weitergeben. Die Amateurfunker im BOS können bei Ausfall der vorhandenen Kommunikationswege auf ein weiteres Medium zurückgreifen.

Seit also nicht erschrocken wenn die IG Notfunk Nord und deren Amateurfunker im BOS mal eine Übung über diese beiden Relais abhalten. Eine Übung wird natürlich mit den Worten „Dies ist eine Übung“ eingeleitet. Der Gruppe Information und Kommunikation der Technischen Einsatzleitung nützt keine Technik, wenn diese nicht erprobt ist. Also müssen wir alle üben, üben, üben und wir hoffen auf Euer Verständnis um in diesen kleinen Phasen ggf. diese Übungsszenarien nicht zu unterbrechen.

DK0IUK ist weitgehend durch Leihgaben und Spenden finanziert.
Über weitere Zuwendungen würden wir uns weiterhin sehr freuen.
Ich danke Tycho Mohn DK8LX und Hans-Jürgen Marx DJ3LE für Ihre Unterstützung

Vy 73 de Dirk Thomsen DG4LD
Notfunkbeauftragter OVV M03 – Flensburg
Mitglied im IG Notfunk Nord
S6 der Technischen Einsatzleitung des Kreises Schleswig-Flensburg
Einheitsführer der IuK des Kreises Schleswig-Flensburg

Patchverteilung der Antennenkabel

Ein Gedanke zu „DK0IUK – Notfunk Kreis-Schleswig-Flensburg

  1. Pingback: DK0IUK – Notfunk Kreis-Schleswig-Flensburg – DL0SX

Kommentare sind geschlossen.